FAQ iMow

Fragen und Antworten zu deinem iMow®

Was passiert, wenn ich meinen PIN vergessen habe?

Nach fünfmaliger falscher PIN-Eingabe, wirst du aufgefordert den "Mastercode" einzugeben. Die Automatik wird derweilen ausgestellt.

Für die Erstellung des Mastercodes wende dich an deinen Mähroboter-Fachhändler (wenn du kein Kunde bei uns bist, können wir leider nicht weiterhelfen, bitte wende dich direkt an den STIHL Support) oder schreibe eine Mail an den STIHL-iMow Support. Diesen erreichst du unter folgender E-Mail-Adresse: support@imow.stihl.com. In die Mail schreibe bitte die 9-stellige Serialnummer und das 4-stellige Datum, welches dir am iMow-Display angezeigt wird.

Darf ich das Messer schleifen oder nachschärfen?

Ein stumpfes Mähmesser muss immer gegen ein neues Mähmesser ausgetauscht werden. Nur so ist eine ordnungsgemäße Funktion des Geräts gewährleistet. Ein neues Mähmesser kannst du bei uns bestellen. Entweder baust du es selber ein oder wir übernehmen das für dich! In diesem Video erklärt dir unser Mitarbeiter Daniel, wie du das Messer selber wechseln kannst.

Übrigens: Eine regelmäßige Wartung des Geräts schützt vor Schäden und verlängert die Nutzungsdauer. Gib dein Gerät doch einfach für den "Winterschlaf" bei uns ab. Wir führen einen kompletten Check-Up durch, wechseln die Klingen, machen ein Software-Update, kümmern uns um die Akku-Wartung und reinigen dein Gerät. Jetzt Termin vereinbaren: 02821-97910- 43

Muss ich meinen Mähroboter reinigen?

Grasreste sollten nach Möglichkeit regelmäßig am AUSGESCHALTETEN Gerät und an der Ladestation entfernt werden. Ein trockenes Tuch oder eine weichere Bürste eignen sich dafür am besten. Der iMow darf nicht mit fließendem Wasser gereinigt werden! Unser Mitarbeiter Daniel zeigt dir in diesem Video, wie du die Ladestation am besten reinigst.

Muss der Mähroboter im Winter eingelagert werden?

Ja. Hierzu eignet sich ein frostfreier und trocknerer Raum. Die Ladestation kann, muss aber nicht abgebaut werden. Nutze doch einfach unser Überwinterungsangebot inkl. Wartung. Wir holen deinen iMow sogar bei dir ab! Jetzt buchen unter: 02821 - 97910 -43

Bitte beachten: Wenn du deinen Mähroboter selbst einlagerst, empfehlen wir dir den Akku nach seinem letzten Mäheinsatz vollständig aufzuladen und die Automatik zu deaktivieren. Dadurch wird über mehrere Jahre hinweg eine Tiefentladung während der Aufbewahrung verhindert. Außerdem wird so die natürliche Alterung der Lithium-Ionen Zellen minimiert, was sich positiv auf die Lebensdauer des Akkus auswirkt.

Was ist zu beachten, wenn die rote LED an der Dockingstation schnell blinkt?

Wenn die rote LED schnell blinkt, könnte ein Drahtbruch oder ein Störverhalten des Begrenzungskabel vorliegen. Stelle den iMow in die Dockingstation und wähle im Menü den Reiter iMow und Dock koppeln aus. Jetzt wird der Begrenzungsdraht auf Funktion überprüft. Sollte der Draht beschädigt sein erscheint im Display "Kein Signal". Viele andere Fehler können so vermieden werden.

Was ist zu beachten, wenn der iMow sich in der Dockingstation dreht?

Wenn der iMow sich in der Dockingstation dreht, wurden die beiden Begrenzungskabel vertauscht. Stelle den iMow in die Dockingstation. Wähle im Menü den Reiter iMow und Dock koppeln aus. Jetzt wird der Begrenzungsdraht auf Funktion überprüft. Gegebenfalls musst du die Drahtenden tauschen.

Was tun, wenn der iMow sich festgefahren hat?

Äste, Stöcke oder kleine Erhebungen sind für den iMow meistens kein Problem. Falls der Mähroboter sich festgefahren hat, hebst du ihn kurz an und befreist ihn aus der Situation. Anschließend kann er wieder abgesetzt werden. Durch das Klicken des "Ok-Knopfs" nimmt er seinen gewohnten Arbeitsrythmus wieder auf.

Was ist zu beachten, wenn der iMow losfährt, obwohl die Mähfläche nicht frei ist?

Sollte der iMow zu weit von dir entfernt sein, kann der Netzstecker gezogen werden oder du musst den Knopf auf der Dockingstation lange gedrückt halten. Somit wird der Mähvorgang abgebrochen. Falls der iMow in unmittelbarer Nähe ist, sollte die rote Stoptaste auf dem iMow gedrückt werden. Rasenfläche aufräumen und Mähvorgang wieder durch mehrmaliges betätigen der OK-Taste fortsetzen.

Wie schalte ich die Automatik bei meinem iMow ein?

Nach der Wintereinlagerung ist die Automatik vom iMow deaktiviert. Wir erklären dir hier kurz und knackig, was du tun musst um die Automatik bei deinem iMow wieder einzuschalten.

FAQ iMow®

Was ist zu beachten, wenn der iMow gestohlen wurde?

Nehme Kontakt mit uns auf: 02821 - 97910 -43. Im besten Fall hast du dir die Seriennummer des iMow aufgeschrieben. Wenn du das Gerät bei uns erworben hast, dann haben wir die Seriennummer deines iMow notiert. Wir können diesen dann bei STIHL als gestohlen melden.

Was passiert, wenn der Rasenroboter am Rand stehen bleibt?

Es könnte an dieser Stelle ein Drahtbruch entstanden sein oder die Stromzufuhr wurde während der Heimfahrt unterbrochen. Schalte den Rasenroboter auf der vorhandenen Stelle ein und kontrolliere was der Mäher anzeigt. Kontrolliere ggf. den Begrenzungsdraht an der Stelle.